Vigneti del Vulture, Acerenza/Basilikata

Das Gebiet Vulture ist ein Teil der Region Potenza in der italienischen Basilikata, die sich an den westlichen Hängen des Appenins erstreckt. Geprägt ist das Land von dem Berg Monte Vulture, einem glücklicherweise nicht mehr aktiven Vulkan.

Die Basilikata liegt zwischen Kalabrien und Apulien im südlichen Teil von Italien. Die Stadt Potenza selbst ist die höchst gelegene Regionalhauptstadt Italiens (819 m).

Der Boden im Vulture ist durch die Vulkanasche sehr fruchtbar und verleiht den Weinen hier eine ganz eigene Mineralität. Über die Jahrhunderte haben sich die rote Rebe Aglianico und die weiße Greco an diesen Boden angepasst.

Die Weinkellerei Vigneti del Vulture wurde vor ein paar Jahren von sechs enthusiastischen Freunden in Acerenza als Cooperative gegründet. Ihre Idee und ihr Ziel ist es die einheimischen Traubensorten Aglianico, Greco und Fiano wieder in den Fokus zu rücken. 

Ihre Weingärten liegen auf etwa 800 Metern Höhe und sind biologisch zertifiziert. Der Boden ist reich an Mineralien und gemeinsam mit der kühlen Höhenlage in der die Rebstöcke wachsen, bekommen die Weine viel Komplexität und ein feines Aromaspektrum.











 

       Rando'Patt"                                   

                                                     Weine  und  Spezialitäten