Rando'Patt"                                   

                        Weine  und  Spezialitäten

Moulin d'Huile SOULAS, Collorgues

Frankreich

 

Die Firma Soulas wurde im Jahr 1932 in einer alten Mühle in Aubussargues, einem kleinen Dorf in der Nähe von Collorgues in Frankreich, gegründet. Im Jahr 1953 baute Edouard Soulas, unterstützt von seinen Söhnen John und George, eine neue Mühle in Collorgues. Auch heute noch steht ihm seine Familie bei der Arbeit zur Seite.

 

Die Oliven werden gewaschen, vom Schleifstein der Mühle gemahlen, gemischt, verdünn tund anschließend in einer Dekantierzentrifuge weiterverarbeitet. Diese Maschine trennt die Flüssigkeit vom Feststoff. Das noch unreine Öl wird dann einem separaten Zentrifugalfilter zugeführt und anschließend noch durch ein Filterpapier geleitet. Nach diesem Arbeitsschritten ist das Öl fertig zum Verzehr.

 

Diese Einrichtung erlaubt es, die frischen Oliven kalt zu verarbeiten, mit Temperaturen nicht über 30°C.

 

Ergebnis ist ein Olivenöl Vierge Extra - feurig, fruchtig, mit wenig Säure (< 0,5) und herausragendem Geschmack.

 

Für dieses Olivenöl werden Oliven der Sorte Picholines verwendet, aber auch andere Sorten wie Arbequina Ascolana, Rougette, Noirette, Vermiale, Verdale oder Cul-blanc.

 

Die Oliven werden in dem Reifestadium geerntet, wo ihr Öl die meisten Polyphenole, Duft- und Geschmacksstoffe enthält.


Soulas Logo